Impressum     Datenschutz    

Verfügbare Ausgabejahre
1974  I   1975  I   1979  I   1981  I   1983  I   1984  I   1985  I   1986  I   1987  I   1988  I   1989  I   1990  I   1991  I   1992  I   1993  I   1994  I   1995  I   1996  I   1997  I   1998  I   1999  I   2000  I   2001  I   2002  I   2003  I   2004  I   2005  I   2006  I   2007  I   2008  I   2009  I   2010  I   2011  I   2012  I   2013  I   2014  I   2015  I   2016  I   2017  I   2018  I  

Verfügbare Ausgabemonate
 2018
1  I  

------------------------------------------

Themengebiete






 
- Anzeige -

DVS EFB M 3451 - Fügeverfahren für die Mischbauweise

(2/2016), DVS Regelwerk; Mechanisches Fügen

Kurzfassung:
Dieses Merkblatt soll den in Konstruktion und Fertigung tätigen Ingenieuren und Technikern Hinweise zu Besonderheiten von Mischbaustrukturen (z.B. unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten und elektrochemische Potentiale der Fügeteilwerkstoffe) in der industriellen Praxis geben. Der Geltungsbereich fokussiert auf das mechanische Fügen und Hybridfügen von artverschiedenen metallischen und nichtmetallischen Blechen, Profilen und Gussteilen, wobei die Mindesthalbzeugdicke 0,2 mm beträgt und meist ein Fügeteilwerkstoff metallisch ist. Betrachtet werden Fügeverfahren, die eine Vorlochoperation erfordern, wie das Verbinden von Fügeteilen mittels Blindniet und Schließringbolzen, sowie die vorlochfreien Fügeverfahren Stanznieten, Clinchen, Clinchnieten, Direktverschrauben, Bolzensetzen und Kleben. Die Verbindungen können punktförmig, linienförmig oder flächig ausgeführt werden.

Zum Öffnen des Volltext-Dokuments Miniaturseite anklicken:
(DVS-Mitgliedschaft erforderlich!)

Sie sind nicht angemeldet!
Postleitzahl:
Mitgliedsnummer:

--------------------------------------------------------

Schnellsuche:

--------------------------------------------------------

- Anzeige -