Impressum     Datenschutz    

Verfügbare Ausgabejahre
1974  I   1975  I   1979  I   1981  I   1983  I   1984  I   1985  I   1986  I   1987  I   1988  I   1989  I   1990  I   1991  I   1992  I   1993  I   1994  I   1995  I   1996  I   1997  I   1998  I   1999  I   2000  I   2001  I   2002  I   2003  I   2004  I   2005  I   2006  I   2007  I   2008  I   2009  I   2010  I   2011  I   2012  I   2013  I   2014  I   2015  I   2016  I   2017  I   2018  I  

Verfügbare Ausgabemonate
 2018
1  I  

------------------------------------------

Themengebiete






 
- Anzeige -

M DVS/EFB 3490 - Anlagen zum Stanznieten

(10/2015), DVS Regelwerk; Mechanisches Fügen

Kurzfassung:
Dieses Merkblatt soll einen Überblick über die zum Stanznieten benötigten Anlagen vermitteln und Hinweise zur sachgerechten Handhabung geben. Es berücksichtigt vor allem die Anlagen, die in typischen Anwendungsbereichen des Stanznietens wie in der Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie anzutreffen sind. Stanznieten wird hier als Fügeverfahren verstanden, bei dem mehrere blechförmige Werkstücke mit Hilfe eines Halbhohl- oder Vollstanzniets ohne Vorlochen miteinander verbunden werden. Das zum Stanznieten verwendete Verbindungselement wird als Stanzniet (Plural: Stanzniete) bezeichnet.

Zum Öffnen des Volltext-Dokuments Miniaturseite anklicken:
(DVS-Mitgliedschaft erforderlich!)

Sie sind nicht angemeldet!
Postleitzahl:
Mitgliedsnummer:

--------------------------------------------------------

Schnellsuche:

--------------------------------------------------------

- Anzeige -