Impressum     Datenschutz    

Verfügbare Ausgabejahre
1974  I   1975  I   1979  I   1981  I   1983  I   1984  I   1985  I   1986  I   1987  I   1988  I   1989  I   1990  I   1991  I   1992  I   1993  I   1994  I   1995  I   1996  I   1997  I   1998  I   1999  I   2000  I   2001  I   2002  I   2003  I   2004  I   2005  I   2006  I   2007  I   2008  I   2009  I   2010  I   2011  I   2012  I   2013  I   2014  I   2015  I   2016  I   2017  I   2018  I  

Verfügbare Ausgabemonate
 2018
1  I  

------------------------------------------

Themengebiete






 
- Anzeige -

Richtlinie DVS 2216-5 - Ultraschallfügen von Formteilen aus thermoplastischen Kunststoffen in der Serienfertigung – Ultraschallwerkzeug Sonotrode

(1/2018), DVS Regelwerk; Fügen von Kunststoffen

Kurzfassung:
Die Richtlinie beschreibt die Aufgabe, die Wirkungsweise und die Komplexität der Sonotrode. Außerdem wird auf die Dimensionierung von einfachen Sonotroden mit maximalen Querabmessungen von ca. 60 mm bei 20 kHz und ca. 30 mm bei 40 kHz eingegangen. Die Kenntnis der Sonotrodentechnologie ist bei der Anwendung der Ultraschallfügetechnik hilfreich. Die Prozessoptimierung und Qualitätssicherung wird dadurch erleichtert.

Zum Öffnen des Volltext-Dokuments Miniaturseite anklicken:
(DVS-Mitgliedschaft erforderlich!)

Sie sind nicht angemeldet!
Postleitzahl:
Mitgliedsnummer:

--------------------------------------------------------

Schnellsuche:

--------------------------------------------------------

- Anzeige -